Kategorien
Tagebuch Tagebuch

Agieren anstatt Ignorieren

Heute seit Langem wieder ein leicht bewölkter Tag. Sehr angenehme 22 °C. Der nordfriesische Tee schmeckt mit einem Schuss Haselnuss-Drink besonders gut. Haselnuss-Milch wäre ja politisch nicht korrekt.

Anders als mein Tee braut sich in der Welt Unruhe zusammen. Krypto- und Aktien-Crash, ein sich anbahnender Taiwan-Krieg, Inflation, eine gewollt herbeigeführte Ernährungskrise, eine Energiekrise in der EU. Es sieht nicht rosig aus.

Agieren anstatt ignorieren. Die Lösung liegt in uns; sei es kollektiv (das wäre besser) oder individuell (hilf dir selbst, sonst hilft dir niemand).

Entfliehen wir unseren eigenen Gewohnheiten, welche uns gefangen halten, und stehen wir auf gegen die Absurdität der Politiker. Nur so gehen wir zumindest einen kleinen Schritt in Richtung einer Zukunft, auf die man sich freuen kann.

Ich wünsche eine freudebringende Woche mit positiven Gedanken und aktiven Schritten hin zu einem besseren, gesünderen, und aufregenden Leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu